Wie ist unsere Kinderkrippe aufgebaut?

Tagesablauf

07.15 bis 09:00 Uhr: Bringzeit und Freispielzeit
11.30 Uhr: Die ersten Kinder werden abgeholt
ab 12.00 Uhr: Mittagessen
ab 13.00 Uhr: Mittagsschlaf
16.00 Uhr: Ende der Betreuungszeit

Verpflegung

Wir legen grundsätzlich großen Wert auf gesunde und ausgewogene Ernährung. Wir bitten daher alle Eltern auf Süßes zur Brotzeit zu verzichten.

Das Frühstück ab 09.15 Uhr

Das Frühstück wird gemeinsam eingenommen. In spielerischer Selbständigkeit lernen die Kinder, eigenständig oder auch mit Hilfestellung den Tisch zu decken, ihre Brotzeit aus der Tasche zu holen und ihre Mahlzeit auf den Teller zu legen. In dieser Zeit werden auch Feste gefeiert wie z.B. Fasching oder Geburtstage etc.

Das Mittagessen ab 11.45 Uhr

Beim Mittagessen bilden wir kleine Tischgruppen (max. 3 bis 5 Kinder), die jeweils von einer pädagogischen Fachkraft betreut werden. In entspannter Atmosphäre geben wir den Kindern den Freiraum sich selber das Essen zu nehmen und selber zu bestimmen was und wie viel sie essen wollen. Kinder die noch nicht selbständig essen können oder wollen, werden von uns gefüttert oder beim Essen mit dem Besteck unterstützt. Bei Bedarf sitzen die Kinder auf dem Schoß der Erzieherin.

Nachmittagssnack ab 14.30 Uhr

Nach dem Mittagsschlaf bieten wir den Kindern eine weitere kleine Brotzeit an. Dabei greifen wir auf unseren „Naschteller“ zurück, den die Eltern mit Obst- und Gemüsespenden reichlich versorgen, oder auf eine zweite Brotzeitbox die von zu Hause mitgebracht wurde.

Getränke

In der Krippe bieten wir jederzeit frische Getränke an. Serviert werden hauptsächlich Fenchel- und Kräutertee und Wasser. Becher und Flaschen stehen gut sichtbar und auch für die Kleinsten immer zugänglich bereit.

Kosten

Die Elternbeiträge sind abhängig von den individuellen Buchungszeiten und werden nach Wochenstunden berechnet.
Monatlicher Beitrag bei einer Betreuungszeit von:
2 – 3 Stunden täglich 135,00 €
3 – 4 Stunden täglich 150,00 €
4 – 5 Stunden täglich 165,00 €
5 – 6 Stunden täglich 180,00 €
6 – 7 Stunden täglich 195,00 €
7 – 8 Stunden täglich 210,00 €
8 – 9 Stunden täglich 225,00 €
9 – 10 Stunden täglich 240,00 €

Für Tee und Saft werden monatlich 2,50 € berechnet.
Die Kosten für das täglich zweigängige Mittagessen betragen 3,00 € pro Mahlzeit.
Das Spielgeld (z.B. für Bastelmaterial) beträgt monatlich 5,00 €.

Verwaltung

Die Verwaltung und der Behördenkontakt werden von der Leitung und der Stadtverwaltung gemeinsam durchgeführt.
Betreuungsverträge und Finanzen laufen auch über die Stadt.
Die Leitung und die Stadtverwaltung führen alle zwei Jahre eine Bedarfsumfrage bei den Eltern (Öffnungszeiten) durch.

Aufnahmeverfahren

In der Kinderkrippe „Kleine Hand“ werden Kinder im Alter von 1 Jahr bis zum Eintritt in den Kindergarten altersgemischt betreut.

Eine Anmeldungen folgt durch die Personensorgeberechtigten jedes Jahr für das Kindertageseinrichtungsjahr in der Regel zwischen der 9. und 12. Kalenderwoche. Das genaue Datum, der Ort und die Uhrzeit werden ortsüblich bekannt gegeben. Anmeldungen während des Kindergartenjahres sind möglich. Bei der Anmeldung ist der Nachweis der letzten Früherkennungsuntersuchung, gegebenenfalls die Geburtsurkunde vorzulegen und die gewünschten Buchungszeiten anzugeben. Der Aufnahmevertrag kann ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von einem Monat zum Monatsende schriftlich gekündigt werden.

© Harald Wessner 2019